Am Abend des 07.09.2020 wurden wir zur Unterstützung des Rettungsdienstes alarmiert. Mit Unterstützung der Drehleiter Westerburg konnte eine Person schonend aus einem oberen Stockwerk geholt werden. 

Hier waren die in der Vergangenheit durchgeführten Übungen mit der Drehleiter hilfreich. So konnte bereits vor Eintreffen der Drehleiter die Aufstellfläche (Parkplatz) bestimmt und Fahrzeuge umgeparkt werden. Auch im Bereich des Anleiterpunktes (Balkon) wurde Platz geschaffen um die Trage mit Patient möglichst schonend auf den Drehleiterkorb bringen zu können. Sobald es “Corona” wieder zulässt soll die im April ausgefallene Übung nachgeholt werden.